Difference between revisions of "Workshops"

From Digipool-Wiki
Jump to: navigation, search
(Photoshop for Professionals)
(Gestalten ohne Adobe)
(10 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 59: Line 59:
  
 
[[File:GestaltenOhneAdobe.jpg|right|400px]]
 
[[File:GestaltenOhneAdobe.jpg|right|400px]]
Um das Monopol von Adobe aufzuberechen und in Reaktion auf die unangenehme Lizenzpolitik der Creative Cloud, bietet dieser Workshop eine Einführung in das Arbeiten mit Gimp und Davinci Resolve.
+
Um das Monopol von Adobe aufzubrechen und in Reaktion auf die unangenehme Lizenzpolitik der Creative Cloud, bietet dieser Workshop eine Einführung in das Arbeiten mit Gimp und Davinci Resolve.
  
'''Olaf Val / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] /  10:00 – 16:00 Uhr / Edit-Suit-Pool / 2 Tage'''
+
'''Eleonora Dieterichs / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] /  10:00 – 16:00 Uhr / Edit-Suit-Pool / 2 Tage'''
  
 
* '''Gimp''' - Ist ein kostenloses Program das zunehmend die Funktionen von Photoshop bietet. Zudem ist Gimp vollkommen Open Source!
 
* '''Gimp''' - Ist ein kostenloses Program das zunehmend die Funktionen von Photoshop bietet. Zudem ist Gimp vollkommen Open Source!
Line 88: Line 88:
 
== Photoshop for Professionals ==
 
== Photoshop for Professionals ==
  
Jens Gerber / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 2 Tage - 1,5 SWS
+
[[File:Retusche nachher dillyhjsj.jpg|400px|right]]
  
* Retusche
+
''Für Einsteiger und Fortgeschrittene''
* Gradationskurven
+
 
* Komposition
+
'''Jens Gerber / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 2 Tage - 1,5 SWS'''
 +
 
 +
In diesem Photoshop-Kurs wird erklärt, wie wir Fotos ausgehend vom Rohdatensatz professionell bearbeiten können, um bestmögliche Bild-Ergebnisse zu erreichen. Der Kurs ist sowohl an Einsteiger,  als auch an erfahrene Photoshop-User gerichtet. Grundkenntnisse sind '''nicht''' erforderlich, allerdings von Vorteil.
 +
 
 +
Im Digi-Pool können wir die aktuellste Photoshop-Version kennen lernen, alternativ könnt Ihr aber auch an Euren eigenen Laptops arbeiten. Mindestvoraussetzung ist allerdings die Programmversion Photoshop Creative Suite (CS6) mit Bridge und aktuellem Camera Raw.
 +
 
 +
* Grundeinstellungen in Camera RAW
 +
* Bilder entzerren, ausrichten und beschneiden
 +
* Color Grading: Helligkeit, Kontrast, Farbe
 +
* Bildretusche
 +
* Bildmontage
 +
* Finish und Datenhandling
 
* '''Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!'''
 
* '''Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!'''
 
* [[Media:PhotpshopWorkshopHandout.pdf|Handout-Download]]
 
* [[Media:PhotpshopWorkshopHandout.pdf|Handout-Download]]
Line 101: Line 112:
 
== Farbmanagement in der Digitalen Fotografie und Bildbearbeitung ==
 
== Farbmanagement in der Digitalen Fotografie und Bildbearbeitung ==
  
Jens Gerber / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 1 Tage - 1 SWS
+
[[File:Uc color gamuts.png|400px|right]]
  
* Grundlagen Licht und Farbe
+
''Warum sieht der Ausdruck meines Fotos so schlecht aus?''
* Digitale Farben in der Theorie
+
* Farbmanagement in der Praxis
+
  
'''Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!'''
+
'''Jens Gerber / Termin siehe [http://www.google.com/calendar/embed?src=olafval%40googlemail.com&ctz=Europe/Paris Kalender] / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 1 Tage - 1 SWS'''
  
<br>
+
Im Farbmanagement-Kurs geht es um die theoretischen und praktischen Vorraussetzungen, um farbneutrale Bildergebnisse in der digitalen Bildverarbeitung zu gewährleisten. Was müssen wir wissen und was können wir tuen, um zu einer verlässlichen Darstellung am Bildschirm und zu farbneutralen Ausdrucken unserer Bilder zu gelangen?
  
Zur Anmeldung bitte in das Piratpad unten eintragen <br>
+
* Grundlagen Licht und Farbe
[https://piratenpad.de/p/photoshop4professionals www.piratenpad.de/p/photoshop4professionals]
+
* Digitale Farben in der Theorie
 +
* Umwandlung von CMYK zu RGB
 +
* Was ist Adobe-RGB was sRGB?
 +
* Farbmanagement in der Praxis
 +
* '''Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!'''
 +
* Zur Anmeldung bitte in das [https://cryptpad.piratenpartei.de/pad/#/2/pad/edit/t6AqgEHxo10orkLBP8eUD7vB/ CryptPad] eintragen
  
 
<br>
 
<br>

Revision as of 11:06, 16 October 2019

Die Workshops WS19/20 sind in Vorbereitung

FB20_WE.001_Digipool


Code & Tinker

Design für den CO2-Countdown

Co2-limit-workshop.jpg

Mensch-Maschine-Schnittstelle / Ergonomie Schein (Teil I)
(Teil II findet im Sommersemester statt und befasst sich mit Interface-Hardware und Physical Computing – Arduino)

Olaf Val / Termin siehe Kalender / 10:00 bis 13:00 Uhr / Mac-Pool R0243 Atrium/ 2 SWS

Kreative gesucht! Wer setzt sich gegen die Klimazerstörung ein, indem er ein Design für den CO2-Countdown gestaltet? Das Mercator Institut (MMC-Berlin) betreibt auf seiner Homepage einen CO2-Countdown, der den aktuellen Stand des verbleibenden CO2 anzeigt, das weltweit noch zur verfügung steht, bevor es für die Menschheit vollkommen unmöglich wird in der Klimaerwärmung das 1,5° bzw des 2° Ziel noch einhalten zu können. Um diese äußerst wichtige Information möglichst weit verbreiten zu können, entwerfen wir, nach einer Einführung in die Programmierung mit JavaScript, möglichst wirkungsvolle visuelle Darstellungen für den CO2-Countdown. Als Grundlage hierzu dient die Library: p5.co2Budget.js


Einführung in die Programmierung und das Interfacedesign

  • Theorie: die Geschichte der Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Design: Entwurf eines Interfaces nach der genannten Aufgabenstellung
  • Praxis: Einstieg in die Programmierung mit JavaScript (Sandbox und p5*js)
  • Realisation des Entwurfes als Webpage bzw Smartphone-App
  • Bitte Anmelden im CryptPad LINK


Foto und Grafik-Design


DIY Pinhole DSLR

DIY-lochbllende-DSLR-digital.jpg

Fotografie Crashkurs

Olaf Val / Termin siehe Kalender / 10:00 – 16:00 Uhr / Edit-Suit-Pool / 5 Tage

In Zeiten der Omnipräsenz hochentwickelter Digitalkameras, die setzt die ewig gleichen perfekten Bilder produzieren, bekommen analoge techniken der Lo-Fi Photography wie die simple Lochkamera neue identitätsstiftende Bedeutungen. Der “DIY Pinhole DSLR” Workshop setzt es sich zum Ziel, die Parameter selbstgebauter Pinhole “Objektive” auszureitzen. Neben dem ästhetischen Experiment bietet die Camera obscura ein optimales Übungsobjekt für den Einstieg in die Grundlagen der Belichtung und das fotografische Gestalten, da die technischen Einschränkungen der Lochkamera mit Techniken wie Long-exposure, Chimping und Stitching kompensiert werden.

Ein künstlerische gestalterischer Workshop, der gleichzeitig technische Grundlagen vermittelt.
Technik: 5D Mark III, II, 6D und Deine Kamera!


  • Gestalten mit digitaler Photographie
  • Grundlagen: Licht, Objektiv, Bildsensor
  • Kamera Setup Foto / Video / Sound
  • Zu Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


Gestalten ohne Adobe

GestaltenOhneAdobe.jpg

Um das Monopol von Adobe aufzubrechen und in Reaktion auf die unangenehme Lizenzpolitik der Creative Cloud, bietet dieser Workshop eine Einführung in das Arbeiten mit Gimp und Davinci Resolve.

Eleonora Dieterichs / Termin siehe Kalender / 10:00 – 16:00 Uhr / Edit-Suit-Pool / 2 Tage

  • Gimp - Ist ein kostenloses Program das zunehmend die Funktionen von Photoshop bietet. Zudem ist Gimp vollkommen Open Source!
  • Davinci Resolve - Blackmagicdesign bietet mit Davinci Resolve eine umfassendes und hochprofessionelle Video-Postproduktion mit Schnitt, Farbkorrektur, Tonmischung und Compositing an. Diese Software ist für HD kostenlos nutzbar. Auch wenn Davinci Resolve nicht Open Source ist, so ist die Lizenz für die 4k Version doch wesentlich günstiger.
  • Anmeldung - CryptPad


Grafik-Design-Tools Crashkurs

Tina baunatal .jpg

Eine Einführung in die Adobe Grafik-Design Programme für Projekt Entwürfe, Visitenkarten, Mappen und Dokumentationen

Constantin Thein / Termin siehe Kalender / 10:00 – 16:00 Uhr / Mac-Pool / 1,5 Tage

  • Scannen
  • Pixel basiertes Arbeiten - Photoshop
  • Designen mit Vektoren - Illustrator
  • Layout - Organisation der Daten - InDesign
  • Erstellen von druckfertigen Dateien - Acrobat
  • Zur Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


Photoshop for Professionals

Retusche nachher dillyhjsj.jpg

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Jens Gerber / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 2 Tage - 1,5 SWS

In diesem Photoshop-Kurs wird erklärt, wie wir Fotos ausgehend vom Rohdatensatz professionell bearbeiten können, um bestmögliche Bild-Ergebnisse zu erreichen. Der Kurs ist sowohl an Einsteiger, als auch an erfahrene Photoshop-User gerichtet. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings von Vorteil.

Im Digi-Pool können wir die aktuellste Photoshop-Version kennen lernen, alternativ könnt Ihr aber auch an Euren eigenen Laptops arbeiten. Mindestvoraussetzung ist allerdings die Programmversion Photoshop Creative Suite (CS6) mit Bridge und aktuellem Camera Raw.

  • Grundeinstellungen in Camera RAW
  • Bilder entzerren, ausrichten und beschneiden
  • Color Grading: Helligkeit, Kontrast, Farbe
  • Bildretusche
  • Bildmontage
  • Finish und Datenhandling
  • Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!
  • Handout-Download
  • Zur Anmeldung bitte in das CryptPad eintragen


Farbmanagement in der Digitalen Fotografie und Bildbearbeitung

Uc color gamuts.png

Warum sieht der Ausdruck meines Fotos so schlecht aus?

Jens Gerber / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 1 Tage - 1 SWS

Im Farbmanagement-Kurs geht es um die theoretischen und praktischen Vorraussetzungen, um farbneutrale Bildergebnisse in der digitalen Bildverarbeitung zu gewährleisten. Was müssen wir wissen und was können wir tuen, um zu einer verlässlichen Darstellung am Bildschirm und zu farbneutralen Ausdrucken unserer Bilder zu gelangen?

  • Grundlagen Licht und Farbe
  • Digitale Farben in der Theorie
  • Umwandlung von CMYK zu RGB
  • Was ist Adobe-RGB was sRGB?
  • Farbmanagement in der Praxis
  • Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!
  • Zur Anmeldung bitte in das CryptPad eintragen


Video & digitales Kino


Searching the Light

Gestalten-mit-licht.jpg

Lichtmodulation für Performance, Video & Film

Mi. / Do. 9. / 10. Okt. 2019

Christoph Neugebauer / 10h - 16h / siehe Kalender / R0232 - Klasse Film- und Bewegtbild

  • Grundlagen der Gestaltung mit Licht
  • Beispiele: Klassik und aktuelle Trends (Effekte)
  • Technische Einführungen und Sicherheitshinweise
  • Kino Flo Gaffer 30 LED DMX Kit
  • Dedolight DLED7 TURBO LED 3-Light Daylight Kit
  • Arri D12 und D5
  • mit Übung
  • Zur Anmeldung bitte in's CryptPad eintragen!


Grundlagen des Filmschnittes und des Color Gradings

Premiere Schnitt Kurs.png

Adobe Premiere Workshop

Paul Mayer / Termin siehe Kalender / 10:00 bis 16:00 Uhr / Mac-Pool R0243 Atrium / 2 Tage

In dem Kurs werden Schnitt Grundlagen und die wichtigsten Funktionen und Einstellungen von Adobe Premiere Pro vermittelt. Außerdem geht es darum, wie man mittels audiovisueller Schnitt-Techniken aus seinem Material das Beste rausholt. Die Teilnehmer_innen sind angehalten eigenes Material mit zu Bringen.


  1. Material sichten und Ziele für den Schnitt setzten (Rhythms, Länge, Auswertung)
    1. Ersten Rohschnitt, Analyse und Korrektur
  2. Grundlegende Einstellungen von Premiere Pro
    1. Projekt und Sequenz Einstellungen, Import und Struktur, Tonanlegen, Transitions
    2. Effektebenen und verschachtelte Sequenzen, Visuelle Effekte, Multicam Schnitt, Plugins, Color Grading
    3. Rendern (Auswertungsorientierte Optionen)
  3. Schnitt Damals und Heute.
    1. Schnitt nach Genre
    2. Versteckter Schnitt (plansequenzen)
    3. Auswertungsorientierter Schnitt
  4. Zur Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen:


Kamera Kurs - Sony A7

Sony A7s SetupPic.jpg

In dem Kurs werden schwächen und Stärken der A7 Reihe unter die Lupe genommen.

Paul Mayer / Termin siehe Kalender / 10:00 bis 16:00 Uhr / Mac-Pool R0243 Atrium / 1 Tag

Man bekommt eine Einführung in die wichtigsten Funktionen der Kamera Reihe mit Schwerpunkt Film/Video.

  • Die Kamera: Aufbau, Sensor, Custom Keys, Auto Focus, Formate
  • Adapter: SpeedBoster und Rolling Shutter, Adapter Systeme
  • Picture Profiles: Dynamik Umfang, LUTs, Post Produktion, Presets festlegen
  • Testaufnahmen: Low Light, Dokumentarisch, Studio Set
  • Post Produktion: Import, Eigenschaften des Materials, Color Grading
  • Anmeldung im CryptPad


Shooting with Available Light

Licht Kurs.png

Grundlagen der richtigen Belichtung mit der Nutzung von am Drehort verfügbaren Lichtquellen.

Paul Mayer / Termin siehe Kalender / 10:00 bis 16:00 Uhr / Mac-Pool R0243 Atrium / 2 Tage

Zu den einzelnen Punkten werden Praxis nahe Übungen gemacht.

  • Licht nach Genre: Art und Anzahl der Lichtquellen, Effekt Beleuchtung
  • Belichtung: Fokus richtig setzen, Inszenierung
  • Low Light: Kamera Auswahl, Framing, Post Produktion
  • Dokumentarisch: Bounce, Positionierung, Ausstattung
  • Post Produktion: Plugins, Color Correction, Color Grading, Der richtige Codec
  • Anmeldung im CryptPad


Sound


Sound-Lab Basis-Workshop

Mikrofon-small.jpg

Der "Werkstattschein" für das Tonstudio

Tobias Böhm / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Sound-Lab / 3 Tage

Wie arbeite ich mit der Sprachkabine? Welche Möglichkeiten der Audio Postproduktion sind im Sound-Lab des Digipool möglich? Die Einführungsworkshop bildet die Grundlage für fortgeschrittene Kurse zu Mixing, Mastering und 5.1 Surround-Sound-Abmischungen.

  • Grundlagen der Akustik
  • Mikrofonierung
  • Routing
  • Nuendo Einführung
  • Tutorial: Sound-Lab-Guid
  • Zur Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


Sound-Lab für Fortgeschrittene

Speakerphone.jpg

Der Werkstattschein für das Tonstudio ist Voraussetzung!

Tobias Böhm/ Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Sound-Lab / 3 Tage

Wer mit den Grundlagen des Sound-Labs vertraut ist und sich bereits mit Mixing und Mastering befasst hat, kann in diesem Workshop damit beginnen sich in die zahlreichen zusätzlichen Möglichkeiten und Effekte des Gestaltens mit Ton einzuarbeiten.

  • Nuendo
  • Arbeiten mit Speaker-Phone (Simulationen von Räumen und Lautsprechern)
  • Anwendung von Impulsantworten
  • 5.1 Surround-Sound
  • Parallelkompression
  • Zur Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


?Mixing / Mastering Workshop?

Tonstudio-Kassel-Uni.jpg

Noch in Planung!

Der Werkstattschein für das Tonstudio ist Voraussetzung!

Tobias Böhm / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Sound-Lab / 3 Tage

  • Einführung
    • Historie Mix/Mastering in Musik- und Filmproduktion
    • Workflow in der Theorie (Begriffsklärung Vormischung/Hauptmischung/Mastering)
    • aktuelle und zukünftige Surround Formate
  • Grundlagen
    • Raumakustik verstehen/optimieren
    • Workflow in der Praxis
    • Abhörlautstärke auf alternativen Lautsprechern hören
  • Mixing
    • 5.1 Projekt anlegen
    • Projekt für Mix organisieren
    • Equalizing
    • 6:2
    • Stem-Mixing
    • Exportoptionen Stereo und 5.1
  • Mastering
    • Psychoakustikprozessoren
    • Limiter
    • TV Mischung nach TV Norm EBU R128
    • Kinomischung nach LEQ(m)
  • Praxisbeispiele
  • Zur Anmeldung bitte in das CryptPad eintragen!


How to Start Your Podcast

Rode-NT-USB-kassel.jpg

Redaktionelle Grundlagen und Audacity Crashkurs

Olaf Val / Termin siehe Kalender / 16h - 18h / Mac-Poo / weitere Termine auf Anfrage

Das wunderbare an Podcasts ist unter anderem die Niederschwelligkeit. Schon mit geringem Aufwand lassen sich interessante Beiträge produzieren und kostenlos veröffentlichen. Ähnlich wie das Radio ist das Podcasting ein anachronistisches Medium, das weniger der Ablenkung dient und mehr zum Nachdenken anregt. Der “How to Start Your Podcast Workshop” ist dabei neben einigen Basic-Tutorials vor allem als Erfahrungsaustausch angelegt.

  • Themenfindung, Vorbereitung und Gesprächsführung
  • Empfehlungen zur Aufnahme Equipment
  • Nachbearbeitung mit Audacity (kostenlos Win, Mac und Linux)
  • Veröffentlichung (iTunes, SoundCloud, Spotify ...)
  • Zur Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


Sprechstunden

Olaf Val – Sprechstunde

Dienstags / 10:00 - 12:00 Uhr / R0225 Atrium


Workshop Infos

Alle Workshops richten sich mit dem ersten Kurs an Studenten ohne Vorkenntnisse und sind für alle an der Kunsthochschule offen. Zur Teilnahme reicht es aus ohne Voranmeldung pünktlich zu erscheinen. Überfüllte Angebote werden gegebenenfalls aufgeteilt. Zur Teilnahme an den Workshops ist kein Digipool-Account erforderlich.

  • Die Workshoptermine bitte dem Digipool Online Kalender entnehmen.
  • Für Alle offen
  • Voranmeldung in dem endsprechenden Cryptpad (ex Piratpad) erwünscht.
  • In den meisten Fällen gibt es keine Begrenzung der Teilnehmer (Bei Überbelegung wird der Workshop wiederholt angeboten)
  • Bei Überbelegung werden Studierende zum Beispiel mit Kind im Zuge des Nachteilsausgleichs bevorzugt.
  • Kurzfristige Änderungen werden über die Digipool-Newsletter bekanntgegeben!
  • Öffentlicher Server für Workshop-Daten ist die Edit-Share Datenschleuder. Siehe Server


Workshop Online Kalender:
Digipool Workshops Online Kalender


Digipool Unterrichtsmaterialien:
Tutorials / Workshop - Dokumentationen


Workshops Archiv / Vorschau