Difference between revisions of "Tutorials / Workshop - Dokumentationen"

From Digipool-Wiki
Jump to: navigation, search
(1-Euro-Homepage)
(1-Euro-Homepage)
 
Line 71: Line 71:
 
Erstelle in wenigen Minuten deine Website oder Blog mit dem open source Flat-File-CMS '''Bludit'''.
 
Erstelle in wenigen Minuten deine Website oder Blog mit dem open source Flat-File-CMS '''Bludit'''.
  
Video-Tutorial: "How to — Einrichtung von Webhosting + Bludit" [https://vimeo.com/427813510/0213512ed0 Vimeo-LINK]
+
'''Video-Tutorial: "How to — Einrichtung von Webhosting + Bludit" [https://vimeo.com/427813510/0213512ed0 Vimeo-LINK]'''
  
  

Latest revision as of 11:59, 16 June 2020

Online-Workshop-Tools

Web-Apps


Foto Video Digitales Kino

Digitale Cinematographie Workshop

Siehe Link:


DSLR-Setup

Seihe Link:


Videoinstallationen Setup

Video-Player


Sync-Player

  • MSA QT Player - Verteilt ein Video auf mehrere Videoausgänge (für Mac und free) - LINK
  • ArraySync (Quick and easy App for Mac and Win for 30,- $) - LINK


SOUND

Sound-Lab-Guid

Informationen und eine Anleitung zur Nutzung des Sound-Labs:

Sound-Lab


How to Start Your Podcast

Eine Sammlung von Anregungen, Tipps und Tutorials rund um das Thema Podcast-Produktion:

How to Start Your Podcast


Webdesign


1-Euro-Homepage

Bludit-Typerite-2-Euro-Homepage.jpg

Bludit! einfach, schnell und sicher.

Erstelle in wenigen Minuten deine Website oder Blog mit dem open source Flat-File-CMS Bludit.

Video-Tutorial: "How to — Einrichtung von Webhosting + Bludit" Vimeo-LINK


Konzept


Anleitung-Webhosting

  1. Mietet ein Webhosting-Paket mit Domain und Webspace
  2. Melde deine Wunsch-URL an und stelle sicher, dass sie mit deinem Webspace verknüpft ist
  3. Finde einen Weg um via FTP-Zugang Daten auf deinen Webspace hochladen zu können
    • zB mit Cyberduck
    • Eine Anleitung für den FTP-Zugang sollte dein Webhoster bereitstellen
    • FTP steht für File Transfer Protocol


Anleitung Bludit CMS

  1. Ladet das aktuelle Bludit CMS als Zip-Datei herunter - LINK
  2. Entpackt das Zip auf eurem Computer
  3. Upload die Bludit-CMS-Dateien auf deinen Webspace
  4. Rufe deine URL auf, dort sollte nun deine Bludit-Webpage erscheinen
  5. Wenn du an deine URL "/admin" anhängt, gelangst du in das Backend zum Bearbeiten der Seite


Anleitung Bludit Themes

  1. Leid ein Theme deiner Wahl von der Bludit Homepage herunter - LINK
  2. Entpacke das Zip auf deinem Computer und kürze ggf. den Ordnernamen auf den Namen der Themes
  3. Uploade deine Ordner in den Ordner "bl_themes"
  4. Aktiviere im Backend unter Themes dein neues Theme


Anleitung Link zu Bludit entfernen

  1. Ich kann gerne beim Entfernen des Bludit-Links behilflich sein
  2. Bitte spendet Bludit einen kleinen Geldbetrag, spätestens wenn ihr den Link entfernt — Link
  3. Öffnet eure Bludit-Seite und aktiviert an eurem Browser den Inspektor
  4. Klickt mit Inspektor Werkzeug auf den Bludit-Link im Footer-Bereich und merkt euch die genau Bezeichnung des Footer
  5. Öffnet den Theme-Ordner, des Themes, das ihr verwendet und sucht darin nach der Footer-Bezeichung. Auf diese Weise findet ihr die Stelle, an der ihr den Bludit-Link löschen oder durch euer eigenes Copyright ersetzten könnt


Ältere Web und Coding Tutorials


Code & Tinker

P5*JS

Digipool Tutorials für p5*js


Interface Design

Tools

  • Adobe Xd - Neu und vermutlich das beste Tool - zur Zeit als BETA sogar noch kostenlos! Adobe-Xd
  • Bootstrap - Bibliothek mit Interface Elementen (Ursprünglich von Twitter) - www.bootstrapuikit.com und den CSS Code gibt es bei www.getbootstrap.com
  • Sketch - Das Interface Design Tool (besser als Photoshop, Illustrator, tec ...) - www.bohemiancoding.com/sketch
  • Invision - Das Demo-Tool! Eine Web App mit der Du aus dem Design einen Prototypen für jedes Endgerät bauen kannst. - www.invisionapp.com


Tipps

  • Speicher dein Sketch Projekte in der Dropbox und importiere sie von dort zu Invision, dann können die Daten mit einer Sync-Funktion von Invision bequem ausgetauscht werden.
  • Studiere die Designrichtlinien von Apple und Google und ...


Unity3D-Crashkurs

Unity3D ist eine professionelle und leistungsfähige Plattform zur Entwicklung von Games und anderen Anwendungen, die sich auf alle denkbaren Plattformen (Mobil, Desktop und Web ohne Plugin) Exportieren lassen.

  • Kostenlos für Projekte mit einem Umsatz unter 100.000,- €
  • Plattformübergreifend für Win und Mac - www.unity3d.com
  • Jasper Meiners & Isabel Paehr haben ein sehr gutes Tutorial für den Einstig in Untity entwickelt: Unitycrashkurs.pdf


This is Sandbox

Der Sandbox Workshop lässt sich ganz einfach veranstalten.

  1. Playground - Auf dem Beamer folgende URL full Screen öffnen: www.this-is-sandbox.org/playground
  2. Editor - Die Workshop Teilnehmerinnen und Teilnehmer öffnen: www.this-is-sandbox.org/code
  3. SEND - Auf der Linken Seite kann nun zum Beispiel eine Cartoon Figur programmiert werden, die mit dem SEND Button auf den Playground geschickt wird.


Tipp zum Timing:
Die draw funktion hat eine Framerate von 25 frames pro Sekunde.

Zum Timing (zur Verlangsamung) baut man sich einfach selbst System Ticks:

var myTicks = 0;

function draw() {
        myTicks++;
}


Volles Beispiel zur Verwendung des Timers:

var myTicks = 0;
var myTimer = 0;
var mySpeed = 10;

var r = 0;

function draw() {
    myTicks++;
    
    
    if(myTicks > myTimer + mySpeed){
        myTimer = myTicks;
	    r = random(100);
    }
    
    ellipse(100, 100, 150, r );
}


Tipp: Bewegung im Playground
Um Bewegung in den Play zu bringen, benötigt man den THRUST Befehl im Idealfall mit einem Random Winkel.

function draw() {
    fill(0);
    ellipse(100, 100, 150, 150);
    thrust(random(TWO_PI));
}


Physical Computing-Tutorials

Physical Computing bezeichnet die das Arbeiten mit Elektronik und Programmierung meist auf den Plattformen Arduino, Raspberry Pi und Processing

Arduino

  • Anleitung PDF (Englisch, 93 Seiten, viele Bilder) Intro to Arduino by Sparkfun LINK
  • DIY-Tutorials



Raspberry Pi

Hostname ändern

Zuerst rufen wir den aktuellen Hostname auf.

hostname

Dann setzen wir einen neuen Hostname.

sudo hostname -b {NEUER_NAME}

Danach kurz prüfen:

hostname

Danach muss der Hostname noch in zwei Datein eingetragen werden, die man mit dem Nano Editor öffnet.

sudo nano /etc/hosts

Nano Editor Speichern: Strg + O, Return Nano Editor Schließen: Strg + X

Jetzt sollte der neue Hostname gesetzt sein.

Den Raspberry-Pi neu starten

sudo reboot

Anschließend müssen wir noch den SSH-Schlüssel erneuern. Ganz wichtig!

Zuerst löschen wir die alten Schlüssel.

sudo rm /etc/ssh/ssh_host_*

Anschließend führen wir eine Rekonfiguration des SSH-Servers durch:

sudo dpkg-reconfigure openssh-server

Die Erstellung der Schlüssel-Dateien erfolgt automatisch. Jetzt noch den SSH-Server neu starteten — fertig!

sudo service ssh restart

Am Mac muss nun noch der alte SSH-Key gelöscht werden, damit man sich wieder via SSH Verbindung auf dem Raspberry-Pi einloggen kann.

ssh-keygen -R {RPi-IP-Address}

Bei der nächsten Verbindung wird dann wieder nach dem Passwort gefragt


Gibber


System Admin Tutorials

Mac USB Medium Formatieren

Wenn man einen USB-Stick, eine externe Festplatte oder Speicherkarte am Mac formatieren möchte ist folgendes zu beachten:

  • Speicherkarten für Kameras oder Audiorecorder immer im jeweiligen Gerät via Menü formatieren
  • MS-DOS (FAT) - Das alte FAT16 und FAT32 kann nur Dateien unter 4GB speichern - Win Mac kompatibel
  • ExFat ist neu und wird nicht von jedem (älterem) Gerät unterstützt - Win Mac kompatibel
  • Mac OS X Extended kann nur von Appel Geräten gelesen werden

Anleitung zum Formatieren am Mac

  1. Das Laufwerk anschließen
  2. Das Festplatten Dienstprogramm (Disk Utillity) öffnen
  3. Auf der linken Seite das Laufwerk auswählen, das formatiert werden soll - Achtung! Nicht das falsche löschen!
  4. Oben auf auf LÖSCHEN (ERASE) klicken
  5. Einen Namen eingeben und das gewünschte Format wählen (siehe oben)
  6. Für Mac OS X Extended (Journaled) Guid Partition Map und für MS-DOS Master Boot Record wählen
  7. Auf LÖSCHEN (ERASE) klicken - warten - fertig!


Mac Neu Aufsetzten

  1. USB-Stick - Im Digipool gibt es USB-Sticks mit älteren und mit dem aktuellen Mac-OS zur Ausleihe.
  2. Falls gewünscht, das alte System via Time-Machine Backup sichern.
  3. Den Rechner ausschalten
  4. Den USB Stick einstecken, die ALT-Taste gedrückt halten und den Rechner anschalten.
  5. Es sollte ein Auswahlmenü erscheinen, dort den USB-Stick auswählen und mit Doppelklick von USB booten.
  6. Mit dem Festplatten- Dienstprogramm die Systemplatte formatieren (löschen)
  7. Oben im Menü unter Werkzeugen das Termin öffnen und dort "date 1111111111" eingeben.
  8. Das Termin schließen und das Mac OS ganz normal installieren


Mac OS High Sierra ohne APFS installieren


Bevor man dieses Tutorial befolgt, sollte man unbedingt ein Backup seiner Daten machen, da alle Daten auf der Festplatte in diesem Prozess verloren gehen!

High Sierra ohne APFS!

Zunächst braucht man einen USB-Stick/externe Festplatte mit dem Installations-Paket für High Sierra, worüber man booten kann. Beim Starten des iMacs "alt" gedrückt halten, um wählen zu können, wie man bootet. Das externe Speichermedium auswählen. Danach geht man zu “Disk Utility”, wählt die interne Festplatte aus (Macintosh HD) und geht auf "Partition". Dort das Format "Mac OS Extended (Journaled)” auswählen und ”Apply” klicken. Wenn man damit fertig ist, verlässt man “Disk Utility" wieder und geht zu “Terminal”.
Hier dann eintippen:

ls
cd..

Solange, bis man den Ordner "Volumes" findet. Dann:

cd Volumes
ls
cd Image Volume
ls

Dort sollte man ”Install macOS High Sierra.app" finden. Danach eingeben:

Install\ macOS\ High\ Sierra.app/Contents/Resources/startosinstall --volume/Volumes/Macintosh\ HD --converttoapfs NO --agreetolicense

Und Enter drücken... fertig!